Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Radrouten für Kinder

In Niederösterreich gibt es spezielle Radrouten für Kinder. Sie bieten Abwechslung, Spaß und es gibt viel zu entdecken!

Familien Radausflug
Radfahren macht einfach Spaß!

Die meisten Strecken sind leicht zu bewältigen. So richtig anstrengend wird es nie, weil die Radwege kaum Steigungen aufweisen. Dafür gibt es auf allen Strecken viel zu sehen für die Kinder, Freunde und Eltern. Es gibt viel zu erkunden, das lustige Kameltheater, die wilden Buchten, die spannende Ritterburg und viele andere Attraktionen auf den Kinderradtouren sind einen Besuch Wert. Niederösterreichs Familienradstrecken sind für Kinder ab 6 Jahren bzw. ab 12 Jahren geeignet.

Kinderradrouten im Überblick

Kinder ab 8 Jahren können auf dieser Tour die Faszination der March-Thaya-Auen entdecken. 

Radeln Sie mit Ihrer Familie entlang der alten Eisenbahnstrecke rund um Stammersdorf bei Wien

Mit Reiseführerin Betty Bernstein kann man die Aulandschaften von Greifenstein aus entdecken.

Die Radroute führt von der Gartenstadt Tulln entlang der Donaulände und ist rund 13 km lang. 

25 km den Donauradweg entlang radeln mit Kindern ab 6 Jahren.

Die 8 km lange Strecke entlang der Donau von Emmersdorf nach Grein, eignet sich für Kinder ab 6 Jahren. 

Im wildromantischen Kamptal gibt es viel zu erleben. Auf der 23 km langen Strecke gibt es nicht nur für Kinder ab 10 Jahren viel zu entdecken. 

Die Strecke führt an der Traisen entlang zu abwechslungsreichen Attraktionen. Die Strecke rund um St. Pölten ist 15,6 km lang und für Kinder ab 6 Jahren geeignet. 

Auf dem 9 km langen Türnitzer Bahnradweg geht's mit Kids ab 6 Jahren durch 3 Tunnel ins Vergnügen. 

Die Strecke rund um St. Aegyd ist insgesamt 12 km lang und für Kids ab 6 Jahren geeignet. 

Entlang der Pielach zwischen Hofstetten und Rabenstein geht's mit Kindern ab 6 Jahren 11 km lang. 

Auf 15,6 km Streckenlänge zwischen Katzelsdorf und Bad Erlach können Kinder ab 10 Jahren die Natur u. a. an der Leitha entdecken.

Die Radroute (Gutenstein – Muggendorf) im Piestlingtal bietet drei unterschiedliche Streckenlängen und viel zu entdecken.

Die gesamte Streckenlänge ist 9,5 km lang, kann in zwei Teilstrecken (St. Veit-Rohrbach oder Rohrbach-Hainfeld) untergliedert werden.