hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Sonstige Angebote

Niederösterreich radelt und wir radeln mit!

Der neue Radwettbewerb im RADLand Niederösterreich– auch in Ihrer Gemeinde!

Niederösterreich radelt
© www.pov.at

Im März 2019 starte der bundesweite Radwettbewerb Österreich radelt! Das RADLand Niederösterreich ist von Beginn an mit dabei. Alle Wege mit dem Rad, ob zur Arbeit, zum Einkauf oder zum Sportplatz werden in einem spielerischen Wettbewerb erfasst. Gemeinden, Vereine, Betriebe und natürlich alle RadfahrerInnen in Niederösterreich können mitmachen.

Niederösterreichs Gemeinden gehen in vielen Bereichen mit gutem Beispiel voran und sind so auch Vorbilder für die Bevölkerung. Radeln auch Sie mit! Jede/r Radelnde kann kostenlos teilnehmen und täglich tolle Preise gewinnen! Es sind keine sportlichen Höchstleistungen nötig. Jeder Kilometer zählt!

Mitmachen ist ganz einfach:

  • Anmeldung der Gemeinde und Nennung einer Ansprechperson bei radland@enu.at
  • Teilnahme an der Einführungsveranstaltung am 12. März 2019 von 17:00 - 19:00 Uhr in der eNu, St. Pölten – Teilnahme ist optional
  • Vorankündigung über eigene Medien in der Gemeinde ab Anfang März
  • Offizieller Start mit Presseaussendungen landesweit rund um den 21. März 2019
  • Bewerbung des Wettbewerbs zum Start im Rahmen eines Aktionstags in der Gemeinde Ende März / Anfang April (auch später möglich) z.B. Fahrradfrühjahrscheck mit lokalen Fahrradhändlern, Fahrradflohmarkt, gemeinsame Radausfahrt, Radlerfrühstück
  • Laufende Bewerbung mittels Folder/ Plakat/ Inserat/ Mail - Vorlagen bei der eNu kostenlos erhältlich bzw. ab Anfang März zum Download auf radland.at
  • Optional: Durchführung einer Abschluss-Aktion in der Gemeinde mit Preisverleihung nach dem offiziellen Ende (30. September 2019)

Radeln Sie als Gemeinde mit Ihren BürgerInnen beim "NÖ-radelt"-Wettbewerb mit! Ihr Gewinn:

  • Spielerische Motivation zum Radfahren für alle BürgerInnen in Ihrer Gemeinde
  • Sachpreise können als teilnehmende Gemeinde unter allen RadlerInnen der Gemeinde verlost werden
  • Öffentlichkeitswirksame Auftritte der Gemeinde in den regionalen Medien
  • Landesweite Berichterstattung in Printmedien, Radio und TV
  • Gemeinden bewerben den Wettbewerb vor Ort mit und werden so zu wichtigen Multiplikatoren für ganz Niederösterreich
  • Die besten Gemeinden erhalten bei der Abschlussveranstaltung öffentlichkeitswirksam eine Auszeichnung
  • Die Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich unterstützt Sie dabei.

Frühstarter Bonus!

Alle Gemeinden, die von Beginn an dabei sind, erhalten ein attraktives Startpaket!

  • Aktionsplakate mit individuellen Gemeindenamen – z.B. Biberbach radelt
  • RADLand Give Aways als Sachpreise für die TeilnehmerInnen (z.B. Fahrradklingeln, Sattelschützer)

Jetzt anmelden!

Links: Kurzinfo zum Nachlesen

nextbike
Niederösterreich radelt