hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

News

Mitmachen bei der Europäischen Mobilitätswoche 2019

Vom 16.-22.9. steht die klimafreundliche Mobilität in ganz Europa und vor allem in Niederösterreich im Mittelpunkt. Werden Sie Teil der europaweiten Mobilitätswoche. Mitmachen lohnt sich!

europäische Mobilitätswoche
© europäische Mobilitätswoche

Die Mobilitätswoche - von 16. bis 22. September - wurde 2002 ins Leben gerufen. Der Autofreie Tag am 22. September bildet dabei den Höhepunkt der Woche. Die Mobilitätswoche bietet die Möglichkeit, Aktionen über mehrere Tage hinweg durchzuführen oder eine Woche lang jeden Tag einen unterschiedlichen Themenschwerpunkt zum Bereich Verkehr zu setzen.

Das diesjährige Motto lautet: "#gehmit" - geh lass dein Auto stehen!

Ziel dieser europäischen Initiative ist es für umweltfreundliche Mobilität zu sensibilisieren, Aufmerksamkeit für Verkehrsprobleme zu schaffen und umweltverträgliche Lösungen zu suchen.

Mitmachen lohnt sich

Sanfte Mobilität bringt viele Vorteile:

  • weniger CO2, Lärm und Abgase
  • mehr Platz für Grünräume, Kommunikation und Aufenthalt im Straßenraum
  • mehr Sicherheit beim Unterwegs Sein
  • mehr Gesundheit und Fitness durch aktive Bewegung im Alltag
  • geringere Kosten

RADLand NÖ und die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ unterstützen die Europäische Mobilitätswoche

Mit nextbike gratis durch die Mobilitästwoche

nextbike beteiligt sich an der Aktion und sponsert eine Woche lang die kostenlose Nutzung der Leihräder. 925 nextbikes stehen in dieser Woche in Niederösterreich kostenlos zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine kostenlose Radtour mit Freunden! Als bei nextbike registrierte Person können Sie bis zu drei Begleitpersonen auf eine Radtour mitnehmen.

Wir RADLn in die Kirche 2019

GottesdienstbesucherInnen sind wieder aufgefordert mit dem Rad zur Kirche zu fahren. Die Aktion findet am Sonntag, den 22.September statt.

Im Rahmen der Klimaaktionswoche 2012 ins Leben gerufen, wurde die Idee von vielen Pfarren aufgegriffen und im Jahr 2018 beteiligten sich bereits mehr als 100 Pfarren in Niederösterreich. Neben Fahrrädern wurden in vielen Pfarren auch andere nichtmotorisierter Fortbewegungsmittel (vom Scooter übers Dreirad bis zum Rollstuhl) gesegnet. In zahlreichen Gottesdiensten wurden die Schöpfungsbewahrung und der Klimaschutz in den Mittelpunkt gerückt. Fragen Sie nach geplanten Aktionen in Ihrer Pfarrgemeinde. Diese Pfarren radeln bereits mit!

Mobilitätswochen-Challenge bei "Niederösterreich radelt" mit eBike-Gewinn

25 Kilometer radeln und gewinnen! Das Mobilitätswochen-Preispaket wird bundesweit unter allen TeilnehmerInnen verlost, die bei der Mobilitätswochen-Challenge angemeldet sind und das Ziel erreichen, 25 Kilometer in den Tagen von 16. - 22. September geradelt zu sein. Der Hauptpreis: ein KTM Macina eBike! Die Anmeldung dazu ist ab sofort möglich - einfach anmelden und mitradeln!

Wer noch nicht bei Niederösterreich radelt mitmacht - hier geht es zur Anmeldung.

Weitere Aktionen und Aktionsvorschläge in der Mobilitätswoche finden Sie unter www.mobilitaetswoche.at

nextbike
Niederösterreich radelt