Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Innovative Bike&Ride Anlage in Ober-Grafendorf eröffnet

Mit dem Rad zur Bahn – klimafreundliche Mobilität im Fokus! Für eine optimale Anbindung an die Mariazellerbahn wurde am Bahnhof Ober-Grafendorf eine neue Bike & Ride-Anlage errichtet.

Lokalaugenschein bei der innovativen Merokey-Radabstellanlage am Bahnhof Ober-Grafendorf (v.l.): Radland GmbH Geschäftsführerin Susanna Hauptmann, Merokey Gründer Franz Stöger, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Mariazellerbahn Dienststellenleiter An
Lokalaugenschein bei der innovativen Merokey-Radabstellanlage am Bahnhof Ober-Grafendorf (v.l.): Radland GmbH Geschäftsführerin Susanna Hauptmann, Merokey Gründer Franz Stöger, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Mariazellerbahn Dienststellenleiter Anton Hackner und Bürgermeister Rainer Handlfinger

„Die Pendlerinnen und Pendler profitieren ab sofort von 32 modernen Radabstellplätzen. Davon sind 14 Stellplätze mit dem innovativen diebstahlsicheren Merokey-System ausgestattet. Diese österreichweit erste Merokey-Abstellanlage überzeugt durch höchstmögliche Sicherheit, Echtzeit-Diebstahlschutz und unkomplizierte smarte Nutzung via Handy-App“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Technische Innovation trifft öffentlichen Verkehr: „Wir erleichtern unseren Fahrgästen den Umstieg auf eine ganzheitliche klimafreundliche Mobilität, gerade für die Bewältigung der sogenannten ‚letzten Meile‘ zu unserer Mariazellerbahn, denn für den sicheren Verbleib des Fahrrads ist nun gesorgt“, ergänzt Mariazellerbahn Dienststellenleiter Anton Hackner.

Das Bike&Ride-Projekt wurde von den Niederösterreich Bahnen in engster Abstimmung mit dem Land NÖ und der Gemeinde Ober-Grafendorf umgesetzt. „Die Gemeindebürger*innen wünschen sich mehr Sicherheit für ihre Fahrräder. Ich freue mich daher besonders, dass die österreichweit erste digitale Fahrrad-Abstellanlage dieser Art im Miteinander in der Gemeinde Ober-Grafendorf errichtet wurde“, freut sich Bürgermeister Rainer Handlfinger über die erfolgreiche Kooperation.

Merokey – das „sichere Schloss“ – funktioniert über eine web-basierte App: Nach Registrierung ist einfaches Sperren via App oder QR-Code möglich. Ein über zwei Meter langes Spezialseil sichert flexibel Vorder- und Hinterreifen, Rahmen, Sattel, Kindersitz oder Einkaufskorb. Weitere Besonderheiten sind die Sharing-Funktion (für Familien interessant) und die Echtzeitalarmierung via Handy bei Durchtrennung des Seils sowie bei Erschütterung.

Weitere Informationen: