hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Dokumentation

Wer RADLand kennt, findet es (meist) auch gut!

Knapp die Hälfte aller NiederösterreicherInnen hat schon von RADLand NÖ gehört. 9 von 10 Personen, die RADLand NÖ kennen, bewerten die Kampagne mit "sehr gut" oder "gut".

Titelseite der Radland-Evaluation 2011
© RADLand

Im Herbst 2011 wurde eine Evaluierung von RADLand Niederösterreich durchgeführt. Nun liegt der Endbericht vor.

Das Wichigste ganz kurz:

  • Knapp die Hälfte der NiederösterreicherInnen hat von der Initiative RADLand NÖ bereits gehört.
  • Printmedien nehmen als (Erst-)Informationsquellen eine sehr bedeutende Rolle ein.
  • Sehr positive Bewertung der Initiative RADLand.
  • In Zukunft wird in Niederösterreich vermehrt geradelt (sagen die Befragten).
  • Fast zwei Drittel der NiederösterreicherInnen sind mit den örtlichen Radfahrbedingungen zufrieden.
  • Mehr als die Hälfte der NiederösterreicherInnen hat den Vorsatz, zukünftig mehr Rad zu fahren.
  • Über die Hälfte spricht sich für eine generelle Helmpflicht für RadfahrerInnen aus (vor allem, wenn sie selbst weniger Rad fahren).
     

RADLand-Evaluation 2011