hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Dokumentation

Radopening des Bezirkes Korneuburg in Senning

Rund 350 RadlerInnen versammelten sich am 21. April 2013 beim Feuerwehrhaus in Senning (Gemeinde Sierndorf), um die Eröffnung der Radsaison gemeinsam zu feiern.

Radopening in Senning
© Andreas Zbiral

Bürgermeister Gottfried Lehner und Landtagsabgeordneter Hermann Haller eröffneten die neue Mountainbikestrecke rund um den Michelberg, die von vielen RadlerInnen danach gleich ausprobiert wurde. Ein umfangreiches Angebot bot Information und Unterhaltung rund um das Thema Rad. Während die einen Falt- und Elektroräder testeten, genossen die anderen bereits Speis und Trank. Für die Kinder gab es ein Radfahrsicherheitstraining, Interessierte konnten ausprobieren, wie es ist, mit einem Segway mobil zu sein. Auch die von der Gemeinde angebotene Fahrradcodierung war rege frequentiert. Die Mobilitätszentrale Weinviertel stellte die neuen Ideen zu „Mobilität 2020+, eine Region kommt in Bewegung“ vor. Alles in allem ein tolles Radfest nördlich der Donau.

RadlerInnen konnten sich auch Informationen über RADLand NÖ abholen. Begleitet von vielen Radl-Gesprächen fanden die Folder zur aktuellen Aktion „KilometerRADLn“, der neue Radlsicherheitspass, Radglocken oder Warnwesten für Kinder laufenden Absatz. Betreut wurden die RADLand Infostände von MitarbeiterInnen der NÖ Dorf- und Stadterneuerung.

Kontakt: DI Andreas Zbiral, andreas.zbiral(at)dorf-stadterneuerung.at