hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Dokumentation

RADLrekordTAG 2012 in Seibersdorf: ein grandioses Radfest

RadfahrerInnen aus Seibersdorf, Deutsch Brodersdorf, Mitterndorf, Ebreichsdorf, Unterwaltersdorf, Weigelsdorf, Schranawand, Reisenberg, Moosbrunn und Leithaprodersdorf nahmen an einer großen Radsternfahrt teil.

Radrekordtag in Seibersdorf
© Dorf- und Stadterneuerung

Anschliessend trafen sich alle am Seibersdorfer Hauptplatz, wo sie bereits von der Dudlsackgruppe „Gordon Highlanders of Austria“ und 60 Schulkindern empfangen wurden.

Eröffnung des Krautradwegs

Bei einem großen Festakt, bei dem die Bürgermeister von Seibersdorf, Mitterndorf, Reisenberg und Ebreichsdorf, sowie BR Bgm. Christoph Kainz teilnahmen, wurde der 34 km lange Krautradweg offiziell eröffnet. Die Kinder der Volksschulen gestalteten die Feier mit ihren schwungvollen Liedern mit.
Nach der Segnung des neuen Radweges und der vielen Fahrräder bildeten die Verlosung von 4 Fahrrädern und die Ehrung des ältesten Teilnehmers (78 Jahre) weitere Höhepunkte.

Schlussendlich wurden vom örtlichen Gasthaus regionale Köstlichkeiten rund ums Kraut serviert und der Radlrekordtag fand seinen gemütlichen Ausklang.
Arbeit gibt es aber für die Gemeinden weiterhin genug: Im Rahmen von Radland und der NÖ Dorferneuerung soll weiter an der Vernetzung der Gemeinden gearbeitet werden. Ziel ist es, sich als Region an der Fischa mit dem Schwerpunkt „Kraut“ zu positionieren!

RADLrekordTAG 2012