hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Statements

Sehr geehrte Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, liebe RadfahrerInnen!

Radfahren liegt im Trend. Immer mehr Menschen entdecken das Rad als optimales Verkehrsmittel um schnell, kostengünstig und gesund von A nach B zu gelangen. In Niederösterreich unterstützen wir diese Entwicklung mit der Kampagne RADLand und fördern den Alltagsradverkehr.

Dr. Stephan Pernkopf
© Weinfranz

Dabei geht es einerseits darum eine optimale fahrradfreundliche Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Gemeinden werden bei der Umsetzung von Schlüsselprojekten unterstützt, einige Best-Practice-Beispiele dazu finden Sie auf dieser Website.

Auf der anderen Seite ist die Bewusstseinsbildung ein besonders wichtiges Thema: 50 Prozent aller Autofahrten sind unter 5 km, 25 Prozent sogar unter 2,5 km Wegstrecke. Diese Distanzen sind auch „aktiv“, d.h. zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewältigbar und unser Ziel ist es Menschen aller Altersgruppen zu motivieren nicht dem PKW sondern dem Rad den Vorzug zu geben. Davon profitiert nicht zuletzt jeder Einzelne und am meisten die Umwelt. Und diese müssen wir schützen.“

Die neue RADLand-Website liefert alle Informationen sowie Tipps und Tricks für ein optimales Fahrvergnügen auf zwei Rädern. Klicken Sie sich durch und lassen sich begeistern. Gemeinsam können wir das Mobilitätsziel des Landes – nämlich eine Verdoppelung des Radverkehrsanteils bis 2020 – erreichen!

Ihr

LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf