hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

News

RADLakademie "Im Alltag mit dem Fahrrad in der Gemeinde unterwegs" zum Nachlesen

Radfahren ist gut für die Gesundheit, gut für die Umwelt und gut für das Geldbörserl. Außerdem macht es Freude und fördert die Kommunikation mit den Mitmenschen. Alles Faktoren, die für das Radfahren in der Gemeinde sprechen.

Referntinnen RADLakadmie "Radfahren in der Gemeinde"
© R. Burger, eNu

Neben einer guten Radinfrastruktur benötigt es Information und Motivation, um das Radfahren im Alltag in der Gemeinde zu fördern.

In der 3. RADLakademie wurden innovative Radroutenplaner vorgestellt. Andreas Unterluggauer präsentierte den Routenplaner "A nach B" von ITS Vienna Region, der auch im RADLand Niederösterreich für AlltagsradfahrerInnen die besten Radrouten von A nach B findet. Außerdem beherrscht "A nach B" die Planung von Bike&Ride Routen oder auch die Fahrradmitnahme im öffentlichen Verkehr und verfügt dabei über Echtzeit-Informationen des ÖV. Othmar Knoflach vom Amt der Tiroler Landesregierung stellte das neue Radrouting Tirol vor. Dieser Radroutenplaner kombiniert die Planung von Freizeit- und Alltagsradrouten auf eine völlig neue Art und Weise und beinhaltet die schönsten Radtouren in Tirol.

Im zweiten Teil der Veranstaltung stellten Bernd Hildebrandt und Alec Hager den neuen Radwettbewerb „Niederösterreich Radelt“ vor, der im März 2019 starten wird. Dieser spielerische Bewerb zielt auf Gemeinden, Betriebe und Schulen ab, wobei die Teilnahme kostenlos per Web oder App möglich sein wird. Erstmals werden alle Wegzwecke in einem Radwettbewerb vereint (Freizeit, Arbeit, Schule) und jede Niederösterreicherin und jeder Niederösterreicher kann mitmachen. Im Vordergrund steht dabei der Gedanke "jeder Kilometer auf dem Fahrrad bringt's". Dabei geht es allerdings nicht um sportliche Höchstleistungen - jeder der mitradelt kann gewinnen.

Präsentationen zum Nachlesen

„VOR – mit dem Fahrrad von A nach B“ –  Andreas Unterluggauer, ITS Vienna Region

„Radnavigation in Tirol“Othmar Knoflach, Amt der Tiroler Landesregierung

„NÖ radelt zur Arbeit – Bilanz 2018“Alec Hager , IG Fahrrad – die Radvokaten

„Niederösterreich Radelt –der neue Radwettbewerb im RADLand NÖ“Bernd Hildebrandt, eNu & Alec Hager , IG Fahrrad – die Radvokaten
 

nextbike

02742 / 219 19

Kontakt

Newsletter