hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Wir RADLn in die Kirche

Pfarre Großgöttfritz gewinnt Mobilitätspreis 2017

Im Rahmen des dritten e-Mobilitätstages am Melker Wachau-Ring wurde die Pfarre Großgöttfritz von LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf mit dem Mobilitätspreis 2017 für die Aktion „Wir RADLn in die Kirche“ ausgezeichnet.

Wir radln in die Kirche Mobilitätspreis 2017
© NLK Pfeiffer

Am 3. e-Mobilitätstag am Wachauring in Melk wurde am 20. Mai wieder der RADLand- & e-Mobilitätspreis verliehen. Ausgezeichnet wurden unter anderem Gemeinden, Pfarren, Firmen und Privatpersonen, die im Jahr 2016 durch Maßnahmen, Aktionen oder Tätigkeiten zur Steigerung des Radverkehrs im Alltag beigetragen haben.

Die Pfarre Großgöttfritz wurde für ihren Beitrag zur Aktion „Wir RADLn in die Kirche“ ausgezeichnet.

Gemeinsam unterwegs

Zum Aktionstag „Wir RADLn in die Kirche“ organisierte die Pfarre Gr. Göttfritz am Sonntag, den 18.09.2016 eine Stern-Radwallfahrt zur Wallfahrtkirche Maria Grainbrunn. Sämtliche Pfarren des Pfarrverbandes Brand, Grafenschlag, Gr. Göttfritz, Nieder Nondorf und Waldhausen und weiters auch noch die Pfarre Grainbrunn und Sallingberg  und die Pfarren des Pfarrverbandes St. Josef wurden zu dieser Radwallfahrt eingeladen.

Von Groß Göttfritz starteten insgesamt 22 Radler/Innen, um sich im Wallfahrtsort Maria Grainbrunn mit den anderen TeilnehmerInnen zu treffen. Insgesamt feierten über 100 Menschen gemeinsam den Gottesdienst, der von Pfarrer Mag. Thomas Tomski zelebriert und von der Jungschar der Pfarre Groß Göttfritz mitgestaltet wurde.

Mit dem Mobilitätspreis werden jene Gemeinden, Schulen, Firmen, Pfarren und Privatpersonen vor den Vorhang geholt, die durch Maßnahmen, Tätigkeiten oder Aktionen zur Steigerung des Radverkehrs im Alltag beitragen.

Mitmachen und Gutschein gewinnen

Machen auch sie mit Ihrer Pfarre (wieder) mit. Alle Pfarren, die sich anmelden, haben wieder die Chance einen Gutschein für das nächste Pfarrfest zu gewinnen. Es müssen keine großen oder aufwendigen Aktionen sein. Sie können individuell ein Programm in der Pfarre gestalten. Vorschläge dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Aktion

Für Fragen und Anmeldung wenden Sie sich an die Energie- und Umweltagentur NÖ unter der Telefonnummer 02742 219 19 oder per E-Mail.

Informationen zur europäischen Mobilitätswoche.

Die Aktion wird gemeinsam mit der Katholischen Aktion St.Pölten, dem Umweltbüro der Erzdiözese Wien und der Evangelischen Kirche in NÖ durchgeführt.