hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Wir RADLn in die Kirche

Pfarre Groß Göttfritz radelt zum e-Mobilitätstag in Melk

Als nominierte Pfarre für den Mobilitätspreis 2016 in der Kategorie „Wir RADLn in die Kirche“ kamen Pfarrer Mag. Thomas Tomski, Bürgermeister Johann Hofbauer und der Sprecher des Pfarrgemeinderates Hubert Strasser mit einer Abordnung der Pfarre mit dem Fahrrad nach Melk.

Wir radln zum Mobilitätspreis 2016
© Pfarre Groß Göttfritz

Am Samstag um halb Acht in der Früh ging es in Groß Göttfritz im Waldviertel nach der Segnung durch Pfarrer Mag. Tomski los. Die erste Labstelle war in Haiden bei Ottenschlag eingerichtet. Danach ging es über Pöggstall, Weitenegg und Emmersdorf zum Wachau Ring. Zu Mittag war die Strecke von 70 km geschafft.

Auszeichungsveranstaltung und Rahmenprogramm

Ohne den Hauptpreis aber mit guter Stimmung und als größtes Team der Nominierten (16 RadfahrerInnen und 16 AutofahrerInnen) setze die Pfarre Groß Göttfritz ein sehr starkes Zeichen für umweltfreundliche Mobilität. Nach der Veranstaltung mit umfangreichem Rahmenprogramm, Live-Acts, Schmankerl-Markt und dem Test der verschiedensten Elektrofahrzeuge wurde die Rückreise in Angriff genommen. Zwei Radler haben die Gesamtstrecke von 137 km zurückgelegt.

Wir RADLn in die Kirche 2016

Dieses Jahr fällt der Aktionstag auf den Sonntag 18. September. Wie immer im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche sind wir alle aufgerufen mit dem Fahrrad zum Gottesdienst zu kommen. 

Alle Pfarren, die sich anmelden, haben wieder die Chance einen Gutschein für das nächste Pfarrfest zu gewinnen. Es müssen keine großen oder aufwendigen Aktionen sein. Sie können individuell ein Programm in der Pfarre gestalten. Vorschläge dazu finden Sie hier:
wir-radln-in-die-kirche-2016

Weitere Informationen zur Aktion

Für Fragen und Anmeldung wenden Sie sich an die Energie- und Umweltagentur NÖ unter der Telefonnummer 02742 219 19 oder per E-Mail.

Informationen zur europäischen Mobilitätswoche.

Die Aktion wird gemeinsam mit der Katholischen Aktion St.Pölten, dem Umweltbüro der Erzdiözese Wien und der Evangelischen Kirche in NÖ durchgeführt.

Eindrücke vom Tag