hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Zuständigkeiten

PartnerInnen

In der Kampagne RADLand sind die Energie- und Umweltagentur NÖ, die Abteilung Gesamtverkehrsangelegenheiten sowie andere Abteilungen des Amtes der NÖ Landesregierung, MitarbeiterInnen der NÖ.Regional.GmbH, des Klimabündnis Niederösterreich und weitere landesnahe Organisationen und ExpertInnen vertreten.

  • NÖ-Städte, Gemeinden und Regionen
    Da die Gemeinden - sei es in Städten oder Dörfern - rechtlich für den Alltagsradverkehr zuständig sind und das meiste Wissen über die Bedürfnisse der Menschen vor Ort haben, sind sie wichtige Partnerinnen.
     
  • Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu)
    Die Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) ist DIE Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, Gemeinden, Betriebe sowie Verwaltung und Politik für alle Klima-, Energie-, Umwelt- und Naturbelange in Niederösterreich.
     
  • NÖ.Regional.GmbH
    Die NÖ.Regional.GmbH stellt für alle niederösterreichischen Gemeinden die Betreuung der Landesaktionen Dorf- und Stadterneuerung und Freiwilligen-Service sowie der Kleinregionen sicher, sie agiert als Drehscheibe in Fragen der öffentlichen Mobilität und gewährleistet die Umsetzung der Hauptregionsstrategie. Über diese Basisleistungen hinaus wird es eine Reihe von Sonderleistungen geben, etwa Projekte im grenzüberschreitenden Bereich.
     
  • NÖ-Klimabündnis
    NÖ Städte, Gemeinden, Betriebe, Schulen und Kindergärten sind diesem internationalen Bündnis zum Schutz des Weltklimas beigetreten. Bei der Kampagne RADLand organisiert das Klimabündnis mehrere Projekte.
     
  • NAFES
    Die Niederösterreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufs in Stadtzentren hat die Aufgabe, die Bemühungen von Gemeinden städtisch geprägter Ortskerne finanziell zu fördern
     
  • Stadtumlandmanagement (SUM)
    Die Stadt Wien, das Land Niederösterreich und die NÖ Umlandgemeinden arbeiten im Stadtumlandmanagement zusammen, da Siedlungs- und Landschaftsbild im Ballungsraum ineinander fließen. www.stadt-umland.at
     
  • Darüber hinaus arbeiten noch VertreterInnen der Niederösterreich Werbung, der ecoplus Wirtschaftsagentur, des Landesschulrats und zahlreicher anderer Stellen an der Umsetzung der Kampagne RADLand mit.