hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Dokumentation

Neue Wege zur Förderung des Radverkehrs

Das Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) hat im März 2013 das Fahrradpaket  mit der entsprechenden StVO-Novelle in Kraft gesetzt. Damit wurde unter anderem der Einsatz von drei innovativen Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs ermöglicht: Fahrradstraße, Begegnungszone und nichtbenützungspflichtiger Radweg.

Leitfaden Neue Wege zur Förderung des Radverkehrs in Gemeinden
© bmvit

"Neue Wege zur Förderung des Radverkehrs in Gemeinden" - eine neue Fachpublikation zum Fahrradpaket vom bmvit

Der Leitfaden "Neue Wege zur Förderung des Radverkehrs in Gemeinden"  hilft durch die ausgewogene und anschauliche Darstellung optimale Einsatzbereiche, aber auch die Grenzen von Fahrradstraße, Begegnungszone und nichtbenützungspflichtigem Radweg bereits im Vorfeld zu identifizieren. Die Broschüre richtet sich gleichermaßen an Straßenerhalter, Proponenten des Radverkehr ebenso wie an die Öffentlichkeit, die an den Möglichkeiten des Fahrradpakets interessiert sind und ermöglicht eine fundierten Diskurs zu den genannten Themen.

Weiter Informationen und Bezug des Leitfadens: "Neue Wege zur Förderung des Radverkehrs in Gemeinden"