hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Dokumentation

KilometerRADLn startet am 15. April

Ab 15. April wird in Niederösterreich wieder um die Wette geradelt. Über 2.000 Rad-lerInnen aus 300 Gemeinden haben im letzten Jahr beim RADLand Wettbewerb des Klimabündnis mitgemacht. Auch heuer werden die fleißigsten RadlerInnen und Gemeinden Niederösterreichs gesucht und ausgezeichnet. Beim Gewinnspiel werden Elektro-, Falt- und Transporträder verlost.

Schriftzug Radlkilometer sammeln
© RADLand

KilometerRADLn von 15. April bis 15. Juli 2012

Startschuss in die Radsaison mit dem von Klimabündnis NÖ organisierten RADLand Wettbewerb. Auf www.kilometerradln.at können ab 15. April alle NiederösterreicherInnen ihre täglichen Radwege eintragen und den aktuellen Stand abfragen. Auf der neu gestalteten Gemeindepinnwand kann das Radgeschehen in der Heimatgemeinde verfolgt werden. Erstmals startet KilometerRADLn auch auf Facebook durch.

Gewinnspiel für alle Teilnehmenden

Prämiert werden die fleißigsten RadlerInnen, BürgermeisterInnen und Gemeinden. Unter allen Teilnehmenden, die mindestens 25 RADLkilometer sammeln, werden außerdem attraktive Preise in 3 Kategorien verlost. Als Hauptpreis gibt es in jeder Kategorie ein Elektro-, Falt- oder Transportrad zu gewinnen.

Klimabündnis NÖ unterstützt Gemeinden

Gemeinden können KilometerRADLn als Radkampagne nutzen. Der Wettbewerb mobilisiert auf einfache Art RadlerInnen und macht Radfahren zum Thema in der ganzen Gemeinde. Lokale Medien können eingebunden werden, für Gemeindemedien gibt es Textvorlagen und Bildmaterial. Klimabündnis NÖ stellt außerdem kostenlos Plakate und Flyer zur Verfügung.

Für Fragen steht Fr. Oezelt vom KilometerRADLn-Team gerne zur Verfügung!
Kontakt: niederoesterreich( at )klimabuendnis.at oder Tel. 02742 / 26967 DW 20

Alle Informationen: www.kilometerradln.at