hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Home

KilometerRADLn 2013

Am 1. April 2013 startete erneut der beliebte RADLand-Wettbewerb "KilometerRADLn". Bis zum 31. August können RadlerInnen und Gemeinden um eine Wettbewerbsplatzierung und tolle Preise radeln.

Alltagsradlerin
© M. Praschl

Das Fahrrad erlebt im Alltagsverkehr vielerorts ein Comeback und das zu Recht. Ist es doch auf kurzen Strecken das ideale Transportmittel, um unkompliziert, gesund für Mensch und Umwelt und schadstofffrei unterwegs zu sein.

Anmelden, Radeln und gewinnen!

Beim Wettbewerb zählen alle Alltagswege, egal, ob zur Arbeit oder zur Schule geradelt wird, zum Einkauf oder zum Besuch bei Familie und Freunden. Es geht um das gemeinsame Engagement für den Klimaschutz, eine gesunde Umwelt und mehr Lebensqualität. Und dieses Engagement wird belohnt. Den drei GewinnerInnen des Wettbewerbs winkt ein Brompton-Faltrad. Einfach auf www.KilometerRADLn.at bis zum 30. April anmelden und z.B. wöchentlich die geradelten Alltagskilometer eintragen.

Welche ist die TOP KilometerRADL-Gemeinde?

Jeder RADLkilometer zählt dabei auch für die Gemeindewertung. Verhelfen Sie Ihrer Heimatgemeinde mit Ihren RADL-Kilometern zur Platzierung als die "RADLaktivste" in NÖ oder im Bezirk! Eine Bewerbung in der Gemeinde kann dabei von Vorteil sein.
„Mit dem Rad zur Arbeit“ heißt es im Mai, denn dann steht das KilometerRADLn ganz im Zeichen der Arbeitswege. Beim Radel-Lotto der Aktion werden ein Fahrrad, Trinkflaschen und Radschlösser verlost.

Details und Anmeldemöglichkeit zum Wettbewerb gibt es unter www.KilometerRADLn.at.