hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

FAQ

Verkehrsparen

Worum geht es da?

Beim Verkehrssparen geht es vor allem um die Einsparung von Wegen, die mit umweltverbrauchenden und klimarelevanten Verkehrsmitteln z.B. im motorisierten Individualverkehr zurückgelegt werden.

Es geht nicht darum, Menschen weniger mobil zu machen, sondern zeitgemäß mobil. Dazu wählen die Menschen flexibel aus ressourcenschonenden, Kosten sparenden und klimafreundlichen Verkehrsmitteln. Mal wird ein Weg zu Fuß zurückgelegt, mal mit dem Rad, mal mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mal virtuell mit dem Computer, mal mit dem PKW. Der Mix ist entscheidend.

Bei genauerer Betrachtung merkt man schnell, dass für viele Wege das Auto eigentlich nicht notwendig ist. Selbst wenn manche Wege mangels attraktiver Alternativen nur mit dem Auto bewältigbar sind, kann z.B. durch spritsparende Fahrweise oder durch Fahrgemeinschaften der Schadstoffausstoß minimiert werden. Auch die Wahl eines besonders verbrauchsarmen oder alternativ (Hybrid, Strom, Erdgas, etc.) angetriebenen Fahrzeugs ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz bzw. Verkehrsparen.