hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Wir RADLn in die Kirche

Pfarre Langenhart gewinnt Mobilitätspreis 2016

Im Rahmen des zweiten e-Mobilitätstages am Melker Wachau-Ring wurde die Pfarre Langenhart von Umwelt-Landesrat Stephan Pernkopf mit dem Mobilitätspreis 2016 für die Aktion „Wir RADLn in die Kirche“ ausgezeichnet.

Wir radln in die Kirche Mobilitätspreis 2016
© NLK Reinberger

Eva Miemelauer nahm mit ihren Kindern in Vertretung von Pfarrer Mag. Herbert Reisinger den Preis entgegen.

Von Beginn an dabei!

Langenhart nimmt seit Beginn der Aktion teil und motiviert jedes Jahr die Menschen, am Aktionstag – und darüber hinaus – mit dem Rad zur Kirche zu kommen. Ein gutes Vorbild dazu ist auch Pfarrer Reisinger, der im Ort viel mit dem Rad unterwegs ist.

Mit dem Mobilitätspreis werden jene Gemeinden, Schulen, Firmen, Pfarren und Privatpersonen vor den Vorhang geholt, die durch Maßnahmen, Tätigkeiten oder Aktionen zur Steigerung des Radverkehrs im Alltag beitragen.

Mitmachen und Gutschein gewinnen

Alle Pfarren, die sich anmelden, haben wieder die Chance einen Gutschein für das nächste Pfarrfest zu gewinnen. Es müssen keine großen oder aufwendigen Aktionen sein. Sie können individuell ein Programm in der Pfarre gestalten. Vorschläge dazu finden Sie hier:
wir-radln-in-die-kirche-2016

Weitere Informationen zur Aktion

Für Fragen und Anmeldung wenden Sie sich an die Energie- und Umweltagentur NÖ unter der Telefonnummer 02742 219 19 oder per E-Mail.

Informationen zur europäischen Mobilitätswoche.

Die Aktion wird gemeinsam mit der Katholischen Aktion St.Pölten, dem Umweltbüro der Erzdiözese Wien und der Evangelischen Kirche in NÖ durchgeführt.

nextbike

02742 / 219 19

Kontakt

RSS-feeds