hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

News

1. RADLakademie 2017: Anforderungen an (e)-Fahrradverleihsysteme

Anforderungen an (e)-Fahrradverleihsysteme im urbanen und suburbanen Raum! Fahrradverleihsysteme erleben einen Boom! Sie sind aus vielen großen Städten weltweit nicht mehr wegzudenken.

Sujet RADLakadmie
© eNu, Archiv

Im suburbanen Raum, also den städtischen Rändern und Umlandgemeinden gibt es noch wenige Angebote. Niederösterreich ging hier mit dem nextbike-System einen Schritt voraus - dennoch gilt es die besonderen Voraussetzungen im städtischen Umland genau zu prüfen.

Die Räder sollen zum einen uneingeschränkt von allen registrierten NutzerInnen einfach und bedienfreundlich ausgeliehen werden können. Zum anderen soll das System für Betreiber und Gemeinden sowie weitere Sponsoren wirtschaftlich tragbar sein.

Die Nachfrage nach e-Bikes im automatisierten Verleih stellt Systemanbieter vor neue Herausforderungen. Wie könnten e-Bikes das Angebot aufwerten? Welche Anforderungen gibt es an (e)-Fahrradverleihsysteme von Seiten potenzieller Betreiber, Kommunen und den NutzerInnen? Welche Erfahrungen gibt es in vergleichbaren Gebieten, die e-Bikes im automatisierten Verleih anbieten?

Diese Fragestellungen beleuchtet die 1. RADLakademie 2017.

Programm folgt in Kürze!

Datum
19. April 2017, 14 bis 17 Uhr (kostenlos)

Ort
eNu Büro Mödling
Wiener Straße 2 / Top 1, 2340 Mödling

Kostenbeitrag

Kostenlos

Anmeldung

Onlineanmeldung oder radland@enu.at oder Tel. 02742 219 19